ECKD jetzt auch nach ISO 14001 und ISO 27001 zertifiziert

Qualität, Sicherheit und Nachhaltigkeit – unsere, das Motto IT.Menschlich zutreffend beschreibende Attribute. Die Qualität unserer Dienstleistungen, die Sicherheit der bei der ECKD betriebenen Anwendungen und der dort verwalteten Kundendaten und die möglichst hohe Umweltverträglichkeit unserer Geschäftstätigkeit lagen der ECKD schon immer am Herzen. Im Dezember 2015 wurden die ECKD GmbH und die ECKD Service GmbH in der Gesamtheit der Dienstleistungen von der Dekra gemäß ISO 9001: 2008, ISO14001 und ISO 27001 zertifiziert. Wir sehen dadurch die Bestätigung unserer langjährigen Bemühungen, im Sinne unseres Slogans IT.Menschlich, an die Menschen hinter unseren Diensten zu denken - an die Nutzer, Mitarbeitenden, Kinder und Kirchenmitglieder, deren Daten wir verwalten. 

Die Zertifizierung umfasst:

Betrieb der IT-Infrastruktur, IT- und Cloud-Dienste, DMS, Hotline und Support-Dienstleistungen, Telekommunikation, Betrieb und Betreuung von Fachlösungen für Melde-, Personal-, Finanz-,Kindertagesstätten- und Spendenwesen, Zentrale Gehaltsabrechnungsstelle, Softwareentwicklung, Produkt-, Lösungs-, Innovations- und Strategieberatung, Projektmanagement.

Damit ist die ECKD der erste kirchliche IT-Dienstleister, der die Erbringung aller Dienstleistungen so vollumfassend zertifiziert hat. „Wir sind es unseren Kunden schuldig, unsere Dienstleistungen möglichst perfekt zu erbringen. Es ist wichtig, unseren IT-Betrieb und alle darauf aufbauenden Dienstleistungen im Einklang mit dem geltenden Recht und insbesondere den Datenschutzgesetzen der Evangelischen Kirche in Deutschland und des Verbandes der Diözesen Deutschlands sowie gemäß der Empfehlungen der einschlägigen Normen zu erbringen. Unsere Kunden sollen zufrieden sein mit dem, was und wie wir es tun und sicher sein, dass wir alles tun, um die Sicherheit ihrer Daten zu gewährleisten.“ ,so sagte Willi Hanselmann, der Geschäftsführer der ECKD GmbH und ECKD Service GmbH bei der Entgegennahme der Zertifikatsurkunden.

„Uns war es wichtig, dass nicht nur die IT-Dienste zertifiziert wurden, sondern auch die von uns angebotenen Fachlösungen und Dienstleistungen, wie z.B. Finanz-, Personal- und Meldewesen oder unsere Zentrale Gehaltsabrechnungsstelle (ZGASt)“ - ergänzte der stellvertretende Geschäftsführer und Prokurist Jürgen Schuh. 

Die Zertifizierung ist für die ECKD ein wichtiger Baustein für den weiteren Ausbau des Produktportfolios. Die Standardisierung und prozessorientierte Organisation der Wertschöpfungskette im Produktbetrieb und bei der Dienstleistungserbringung ist, neben der bedingungslosen Ausrichtung auf die Bedürfnisse der Kunden, der Schlüssel zu mehr Kundenorientierung, Effizienz bzw. Qualität und stellt die wichtigste Grundlage für die Ausrichtung auf die Herausforderungen der Zukunft.

Mit Freude können wir mitteilen, dass Tim Micus den diesjährige IT-Award für Auszubildende der IT-Berufe (für die Sparte Fachinformatiker...

weiterlesen

Dieses Jahr war es soweit! Vom 18.10-19.10.2021 fanden bei uns die Azubitage am Standort Kassel statt. Es sollte ein spannendes Event für unsere...

weiterlesen

Als wichtiges Start-Signal nach der Zwangspause wollte das Kassel Convention Bureau mit der ersten Kassel Event Expo ein sichtbares Zeichen für die...

weiterlesen