Deutsche Meisterschaft 2022 – IT Network Systems Administration

Eine spannende und interessante Woche liegt hinter uns. Vom 09.- 13. Mai fand in den Räumlichkeiten des ECKD Event- und Tagungszentrums in Kassel die Deutsche Meisterschaft im Bereich „IT Network Systems Administration“ statt.


Ausgerichtet wurde der Wettbewerb von „WorldSkills Germany e. V.“ und dem IT Netzwerk Nordhessen e.V.. Hierbei traten Azubis und junge Fachkräfte aus unterschiedlichen Unternehmen aus ganz Deutschland an, um ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen, IT-Netzwerke in den Bereichen Cisco, Microsoft und Open Source zu installieren. Aus den Gewinnern bildet sich dann das Nationalteam, das an internationalen Wettbewerben teilnehmen darf, wie zum Beispiel bei der nächsten Europameisterschaft der Berufe, den EuroSkills St. Petersburg 2023.


Die ECKD Service GmbH war Hauptsponsor der Deutschen Meisterschaft und Gastgeber im Event- und Tagungszentrum. Ein Team, bestehend aus mehreren Fachdisziplinen der ECKD, hat die Teilnehmer:innen intensiv begleitet und betreut. Als IT-Dienstleister für Kirche und Wohlfahrt investieren wir damit in die Zukunft. Für uns ist es wichtig, sich somit um den Nachwuchs in der IT-Branche zu kümmern.
Wir durften zwölf Teilnehmer:innen an unserem Standort in Kassel begrüßen. Sie kamen aus Berlin, Niedersachsen, Bayern, Hamburg, Thüringen, Mecklenburg-Vorpommern und Nordrhein-Westfalen. Dabei waren außerdem die Bundestrainerin Almut Leykauff-Bothe, Carsten Johnson von Cisco und Reiner Brandt, 1. Vorsitzender vom IT Netzwerk e.V.. „Meine Intention ist, die Nationalmannschaft mit neuen kompetenten Leuten aufzufrischen“, sagte Leykauff-Bothe. Es hat uns sehr gefreut, bei der Veranstaltung viele neue und engagierte Menschen kennenzulernen.


Am ersten Tag stellten sich die Azubis und jungen Mitarbeiter:innen anhand einer zehnminütigen Präsentation selbst vor. Danach wurden sie in ihre Aufgaben eingewiesen. Um sich am Abend besser kennenzulernen, wurde in den Kreativräumen EPIC fields ein Kochabend für die Teilnehmer:innen sowie die Jury organisiert. Von Bruschetta bis Pizza kreierten sie verschiedene italienische Gerichte und tauschten sich aus. Mit dabei war auch Michael Otto, Geschäftsführer der ECKD Service GmbH. „Es freut uns, Gastgeber und Sponsor einer so tollen Veranstaltung zu sein und dabei viele hoch motivierte junge Menschen begrüßen zu dürfen“, sagte er.


An den drei darauffolgenden Tagen mussten sie dann ihr Können unter Beweis stellen. IT-Netzwerke zu installieren stand auf der Tagesordnung. In den Räumen des ECKD Event- und Tagungszentrum Kassel konnten sich die Teilnehmer:innen komplett auf ihre Aufgaben konzentrieren. Für die drei großen Module Microsoft, Cisco und Open Source hatten sie jeweils vier Stunden Zeit.
Daneben gab es auch kleinere Aufgaben, wie zum Beispiel eine auf Englisch gehaltene Präsentation. Hierbei wurde vor allem auf ihre Social Skills geachtet. Beim Troubleshooting ging es um die Fehlersuche. Dabei bekamen sie von einem Anwender ein Problem geschildert, das sie lösen mussten. Geachtet wurde dabei vor allem auch darauf, wie die Teilnehmer:innen im Kundenkontakt agieren.
Eines war in jeden Fall bei den Aufgaben gefragt: Köpfchen! Denn die Herausforderung bestand darin, dass die Teilnehmer:innen keinen Internetzugriff hatten. Zudem mussten sie unter Zeitdruck die einzelnen Aufgaben lösen. Die Azubis und jungen Fachkräfte mussten somit zeigen, wie stressresistent sie arbeiten können.


Ein besonderes Highlight war der IT-Talk im Atrium. IT-Profis der ECKD KIGST GmbH informierten die Teilnehmer:innen über interessante Arbeitsgebiete und gewährten bei einem Rundgang tiefe Einblicke in die täglichen Aufgabenstellungen einer IT-Abteilung.
Am Ende der Woche fand ein Netzwerkabend in den EPIC fields statt. Martin Bolz und Jan Jansen von der ECKD informierten die Teilnehmer:innen über die Arbeitsweise im Unternehmen. Anschließend erzählte Hubert Romer, Geschäftsführer der WorldSkills Germany, die Geschichte der Weltmeisterschaften der Berufe, die es bereits seit mehr als 70 Jahren gibt. Aufgabe der WorldSkills ist es, die berufliche Bildung in Deutschland zu stärken. „Das ist ein Sprungbrett in die Zukunft“, sagte Romer. Auch der vorherige deutsche Meister im Bereich „IT Network Systems Administration“ Steffen Weißmann sowie der vorherige Vize-Meister Roman Steinhart richteten ihre Worte an die Teilnehmer:innen. Doch auch die Teilnehmer:innen selbst hatten einen Vortrag über die Digitalisierung in Deutschland vorbereitet. Die Ergebnisse hatten sie zusammen in einem Workshop erarbeitet. Danach hatten sie Zeit, sich untereinander auszutauschen und sich zu vernetzen.


Am letzten Tag wurden dann die Gewinner:innen in der IHK Kassel Marburg geehrt. Der neue deutsche Meister im Bereich „IT Network Systems Administration“ ist Florian Zimmer aus Nordrhein-Westfalen. Zu seinem Sieg gratulieren wir ihm ganz herzlich. „Das habe ich gar nicht erwartet. Ich hatte eine starke Konkurrenz“, sagte er und fügte hinzu: „Ich bin sehr glücklich. Es hat total viel Spaß gemacht, ich habe viel Neues gelernt und viele Kontakte geknüpft.“ Zusammen mit Eren Ahmet Koyuncu (2. Platz), Julian Jäger (3. Platz), Sebastian Plötz (4. Platz) und Jan Samuel Nichau (5. Platz) bildet er das Nationalteam, das an internationalen Wettbewerben teilnehmen kann und dabei Deutschland vertritt. Die nächste Weltmeisterschaft findet bereits im Oktober in Shanghai statt. „Ich gratuliere allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, denn ihr habt schon Großartiges geleistet. Wir unterstützen junge Leute nach allen Kräften, wenn es um die Digitalisierung, die IT und das Programmieren geht“, sagte Hessens Digitalministerin Prof. Dr. Kristina Sinemus.

Ohne uns gäbe es keine IT.Menschlich.

Unsere Reihe "Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hinter den Kulissen" geht weiter.

Wir berichten, welchen...

weiterlesen

Damit rücken Teamwork, Engagement und Solidarität in den Vordergrund. Die Mitarbeitenden haben alles daran gesetzt, das Leben der Flüchtlinge in...

weiterlesen

Eine spannende und interessante Woche liegt hinter uns. Vom 09.- 13. Mai fand in den Räumlichkeiten des ECKD Event- und Tagungszentrums in Kassel die...

weiterlesen