meet@IT.Menschlich – weiter auf dem Weg der Digitalisierung

Als ein Ergebnis aus unserem IT-Kongress ITM19 fand im Juni mit den Gewinnerinnen und Gewinnern des Ideencontests „Digitale Kirche“ ein gemeinsamer Workshop im Cisco Innovation Center in Berlin statt.

Im Rahmen des co-kreativen Prozesses wurden die Gewinnerideen weiterentwickelt bzw. neue Ideen generiert, um Kirche digitaler und damit auch moderner zu gestalten. Damit wurde ein wichtiger Grundstein für die zukünftige Entwicklung digitaler kirchlicher Lösungen gelegt, auf dem wir gemeinsam aufbauen können.

In der Zwischenzeit wurden die erarbeiteten Ideen in enger Zusammenarbeit mit unserem Partner Cisco konkreter beschrieben und in einem SCIPAB-Plakat (Situation, Complication, Implication, Position, Action, Benefit) verarbeitet.

Nun gilt es, die Ideen zusammen mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Workshops hinsichtlich ihrer Priorität und Realisierbarkeit zu bewerten und weiter auszuarbeiten. Auf diesen Prozess und über die weitere enge Zusammenarbeit freuen wir uns sehr!

Als ein Ergebnis aus unserem IT-Kongress ITM19 fand im Juni mit den Gewinnerinnen und Gewinnern des Ideencontests „Digitale Kirche“ ein gemeinsamer...

weiterlesen

Microsoft bietet ab sofort ein neues umfassendes Angebot seiner weltweiten Cloud-Lösungen aus lokalen Cloud-Rechenzentrumsregionen in Deutschland an....

weiterlesen

Das EKHN-Portal für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende ist erfolgreich in die Pilotphase gestartet.

weiterlesen