Mit der “Ukraine Task Force” zeigen wir, wie menschlich die IT ist

Damit rücken Teamwork, Engagement und Solidarität in den Vordergrund. Die Mitarbeitenden haben alles daran gesetzt, das Leben der Flüchtlinge in Deutschland so angenehm wie möglich zu gestalten. Mehrere Menschen aus der Ukraine wurden in Kassel empfangen.

Für einen guten Start wurde einiges geplant. Mehr als eine Woche lang wurde die Wohnung für die Familie hergerichtet. Zudem wurden Dolmetscher und Seelsorge organisiert sowie Sachspenden gesammelt. Die Mitarbeitenden haben sich um Lebensmittel, Hygieneartikel und Spielzeug für die Kinder gekümmert.

Um die Familie sicher in ihr neues Zuhause zu bringen, wurden sie mit dem Bus der ECKD vom Flüchtlingsheim abgeholt. Zudem wurde der Familie auch beigebracht, wie man sich zum Beispiel in den Geschäften unterhält oder wie sie auf der Bank ein neues Konto eröffnen kann. Von der Familienzone Kassel wurden außerdem Kindersitze zur Verfügung gestellt.

Ohne uns gäbe es keine IT.Menschlich.

Unsere Reihe "Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hinter den Kulissen" geht weiter.

Wir berichten, welchen...

weiterlesen

Damit rücken Teamwork, Engagement und Solidarität in den Vordergrund. Die Mitarbeitenden haben alles daran gesetzt, das Leben der Flüchtlinge in...

weiterlesen

Eine spannende und interessante Woche liegt hinter uns. Vom 09.- 13. Mai fand in den Räumlichkeiten des ECKD Event- und Tagungszentrums in Kassel die...

weiterlesen