ITM.Gemeindeplaner

Aufbruch in die digitale Gemeindearbeit

Die optimale Unterstützung der Arbeit in den Kirchengemeinden ist das zentrale Anliegen des ITM.Gemeindeplaners. Beginnend mit dem Themenkreis der organisatorischen und inhaltlichen Gottesdienstplanung haben wir gemeinsam mit Pfarrerinnen und Pfarrern eine Software konzipiert, die modernste Technologien nutzt und dabei trotzdem eine einfache und sichere Bedienung für den Benutzer in den Vordergrund stellt.

Der Gemeindeplaner schafft keine weitere Insellösung, sondern nutzt Schnittstellen zu bereits vorhandenen Technologien (bspw. Microsoft 365). Wenn die Arbeit der Kirchengemeinden individuelle Lösungen zur einfachen Aufgabenbewältigung erfordert (z.B. Sitzungsmodul oder Veranstaltungsplanung für Gemeinden), entwerfen wir diese möglichst gemeinsam mit den Benutzern, um so zielgerichtete Ergebnisse zu erhalten.

Ihre Vorteile:

  • Gottesdienste & Gemeindearbeit planen
    Agenden, Liturgie, Lieder und Psalmen, Termine, Dienste und Aufgaben sowie Veranstaltungen. Alles auf einen Blick und übersichtlich integriert.
  • Agendenverwaltung
    Hinterlegen vollständiger Agenden. Anlassgerecht, übersichtlich, anpassbar.
  • Offene Architektur
    Der ITM.Gemeindeplaner besitzt eine Programmierschnittstelle (API) für den Datenaustausch mit anderen Anwendungen. Und das stets konform mit gesetzlichen und kirchlichen Datenschutzbestimmungen.
  • Vision und Partnerschaft
    Die Anwendungsvielfalt des Gemeindeplaners wächst stetig. Unser Ziel - sinnvolle Digitalisierung, Transparenz schaffen, Arbeit erleichtern und eine einfache Handhabung. Wir freuen uns auf Ihre Ideen und den gemeinsamen Weg.

Sie haben Fragen zum Gemeindeplaner?
Hinter dem ITM.Gemeindeplaner steht ein engagiertes Team. Wir freuen uns auf Ihre Fragen und Anregungen. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Nachricht: +49 561 40044-800, gemeindeplaner@eckd-kigst.de.


Module (Auszug)

#Gottesdienstplanung

 

#Personen & Räume

 

#Dienstplan

 

#Veranstaltungen